Mähdrescher W300/W400 der Kompaktklasse

  • Mähdrescher W300/W400 der Kompaktklasse

    Ernten in Bestzeit

  • Mähdrescher W300/W400 der Kompaktklasse

    Ernten in Bestzeit

  • Mähdrescher W300/W400 der Kompaktklasse

    Ernten in Bestzeit

  • Mähdrescher W300/W400 der Kompaktklasse

    Ernten in Bestzeit

Mähdrescher W300/W400 der Kompaktklasse

Hauptmerkmale

Als Besitzer eines kompakten John Deere-Mähdreschers profitieren Sie von einer ebenso zuverlässigen wie rentablen Maschine, die Stroh und Korn in Spitzenqualität liefert. Neben der schnellen und einfachen Einstellung überzeugen diese wartungsfreundlichen Modelle durch ihre intuitive Bedienung für ermüdungsfreies Arbeiten.

Reibungslose und schonende Zufuhr

smooth and easy feeding

Für unsere Mähdrescher der Serie W300 und W400 sind verschiedene Erntevorsätze für eine Vielzahl von Getreidearten verfügbar.

Die Schneidwerke 600R verfügen über eine große Einzugsschnecke, die das Erntegut gleichmäßig über die gesamte Schnittbreite zuführt. Besonders glatte Einzugsbleche aus Edelstahl verhindern ein Festkleben des Korns vor der Förderschnecke. Das Schneidwerk ist in 3 Stufen ausfahrbar und kann so optimal auf unterschiedlich hohes Erntegut eingestellt werden. Der lineare Messerantrieb ist vibrationsarm und verschleißresistent und sorgt selbst unter erschwerten Bedingungen wie Unkraut für sauberen Schnitt.

Das Schneidwerk 300R entspricht der Kapazität des W330 und glänzt mit kundenfreundlichen Eigenschaften wie klappbaren Halmteilern. Ab Werk erhältliche Schneidwerkswagen erleichtern den schnellen Wechsel zwischen den Druschfrüchten. Zudem hält Ihr John Deere Vertriebspartner eine Fülle an weiteren für Sie parat, z. B. variable Erntevorsaätze, klappbare Erntevorsätze, Mais- und Sonnenblumenvorsätze oder Anbaugeräte wie Rapsvorsätze und seitliche Trennmesser.

Zur schnellen und bequemen Beseitigung von hartnäckigen Verstopfungen im Erntevorsatz oder Schrägförderer brauchen Sie nur per Knopfdruck in Ihrer Kabine den leistungsstarken Reversierer zu betätigen. Zum Schutz der Dreschtrommel vor Steinschäden dient eine große Steinfangmulde, die leicht zugänglich und entleerbar ist. Die Mähdrescher der Serie W300 und W400 bieten zudem Bodenanpassungsfähigkeiten. Für zuverlässig bodennahes Ernten hebt und senkt sich der Vorsatz am W300 automatisch und folgt den Bodenkonturen.

Mit der Schnitthöhenvorwahl kann der Fahrer zwei Erntevorsatzpositionen speichern, um Wendemanöver zügig durchzuführen und dann sehr schnell wieder von der Wendeposition in die Arbeitsposition zu wechseln. Der W440 bietet zudem eine seitliche Bodenkonturfunktion für die Arbeit mit den breiteren Vorsätzen, die dieser 6-Schüttler-Mähdrescher tragen kann.

Schonender und zugleich gründlicher Ausdrusch

Smooth, efficient threshing

Obwohl die Mähdrescher der Serie W300 und W400 zu den kompakten Maschinen zählen, profitieren sie dennoch von einer großen aktiven Abscheidefläche, wobei hier allein der konkave Bereich ohne Rechen zur Abscheidefläche gezählt wird. Die 500 mm große Dreschtrommel mit 8 Schlagleisten und hoher Schwungmasse ist der Garant für einen schonenden Drusch bei bester Strohqualität und minimalem Kornbruch. Die offene Trommel, die mehr reibend als schlagend arbeitet, leitet den Staub in die Maschine und nicht aus dem Schrägförderer, so dass Sie freie Sicht auf das Schneidwerk haben.

Der Korb der Vordreschtrommel (PTC) steigert die Durchsatzleistung Ihres Mähdreschers um zusätzliche 20%. Exklusiv an diesem Modell können der Dreschkorbabstand der Vordreschtrommel sowie der Haupttrommel voneinander unabhängig eingestellt werden. Wird Abscheideleistung benötigt, ist der Dreschkorbabstand der Vordreschtrommel klein, während er unter trockenen Bedingungen weiter geöffnet ist, um gute Stroh- und Kornqualität zu gewährleisten. Allerdings ist es unter bestimmten Bedingungen erforderlich, den Dreschkorbabstand der Vordreschtrommel zugunsten der Strohqualität breit einzustellen,während der Hauptdreschkorbabstand klein eingestellt bleibt, um das Korn bei schwierigem Getreide zu entfernen. Sie können die Einstellungen jeder Anforderung anpassen.

Pre-Threshing Cylinder (PTC)

Vordreschtrommel (PTC)

Diese zusätzliche Dreschtrommel erweist sich mit ihrer aktiven Abscheidefläche insbesondere bei schwierigem und ertragreichem Erntegut als besonders nützlich.Dadurch dass die Vordreschtrommel bereits einen großen Anteil Körner abscheidet, wird die Haupttrommel entlastet und eine Leistungssteigerung von bis zu 20% erzielt.

Dreschtrommel

Die 1.330 mm (W400) bzw. 1.110 mm (W300) breite Dreschtrommel mit ihren 8 Schlagleisten und einem Durchmesser von 500 mm bürgt für ausgezeichnete Kornqualität und einen schonenden Drusch.

Wendeabscheidetrommel

Die 350 mm große Wendeabscheidetrommel sorgt für einen schonenden Weitertransport der Strohmatte von der Haupttrommel zu den Schüttlern.

Riesige Schüttlerfläche

Das 4-stufige Schüttlerkonzept mit großer Wurfhöhe und 18 cm hohen Stufen sorgen für effizientere Restkornabscheidung. Der optionale Power Separator verbessert die Abscheidung unter nassen Bedingungen und bei grünem Stroh.

Saubere Lösungen

Clean solutions

Saubere Lösungen

Die Mähdrescher der Serien W300 und W400 sind mit Technik ausgestattet, die aus unseren Spitzenmodellen bekannt ist. Die aktive Überkehr erhöht die allgemeine Mädrescherleistung. Große Siebkastenflächen, verstellbare Vorreiniger-Segmenten und das einstellbare Gebläse sorgen für absolut saubere Korntankproben und geringe Verluste.

Larg sieve area

Große Siebfläche

Mit ihrer großen Siebfläche, die keinen Rechen oder Auftrittflächen einschließt, erzielen unsere Mähdrescher W400 und W300 selbst in ertragreichen Beständen beste Ergebnisse bei minimalem Kornverlust. Hohe Trennwände in Längsrichtung gewährleisten auch am Hang eine gleichmäßige Verteilung. Der Luftstrom kann je nach Ertrag und Feuchtegehalt in den vorderen oder hinteren Bereich des Mähdreschers gelenkt werden.

High performance sieves

Hochleistungssiebe

Die Leistung des Siebkastens wird durch die manuell einstellbaren Segmente des Vorreinigers des W400 verbessert (fest eingestellt am W300). Die Hochleistungssiebe verhindern durch ihre "Nasen", dass kurze Strohfragmente in den Korntank gelangen. Vorbereitungsboden, Ober- und Untersieb können zur gründlichen Reinigung des gesamten Mähdreschers in wenigen Minuten ohne Werkzeuge herausgenommen werden.

Active tailings return

Aktive Überkehr

Durch die aktive Überkehr wird das Korn über der Siebfläche nachgedroschen und gleichmäßig über das obere Sieb verteilt. Dies erhöht die Durchsatzleistung Ihres Mähdreschers und entlastet gleichzeitig die Haupttrommel. Das Überkehrvolumen wird elektronisch gemessen und auf dem Touchscreen in der Kabine angezeigt.

Abtankgeschwindigkeit von bis zu 100 l/s

Unloading system with up to 100 l/sec

Der perfekt eingebettete, große Korntank des Mähdreschers W440 fasst bis zu 7.600 l. So können Sie deutlich länger ernten, ohne abtanken zu müssen. Zwei einstellbare Sensoren melden Ihnen, wenn der Korntank zu 75 % und vollständig gefüllt ist. Dank der Korntankbeleuchtung können Sie auch nach Einbruch der Nacht durch das große Fenster der Kabinenrückwand den Tank einsehen. Mehrere Klappen für leichten Zugang sowie die glatte Innenseite machen die Reinigung des Tanks zum Kinderspiel. Insbesondere Saatguterzeuger werden zu schätzen wissen, dass sich die Korntankschnecken zur leichten Reinigung abmontieren lassen.

Beim W440PTC läst sich ein voller Korntank bei einer Abtankgeschwindigkeit von 100 l/s in nur 76 Sekunden entleeren. Das Entleerrohr lässt sich bei allen Modellen weit ausschwenken. So haben Sie es bequem von der Kabine aus optimal im Blick.

Clean grain tank

Sauberer Korntank

Bei den kleineren Tankvolumen lassen sich die Korntankschnecken ohne Werkzeug entfernen.

Unloading System

Abtankgeschwindigkeit

Unsere Modelle mit Vordreschtrommel sind dank ihrer hohen Abtankgeschwindigkeit von 100 l/s in der Lage, einen vollen Tank in nur 76 Sekunden zu entleeren. Die Korntanschnecke ist mit dem oberen Bereich des Korntanks verbunden, um eine Beeinträchtigung durch die Seitenwände großer Überladewagen zu minimieren.

Good visibility

Gute Sicht

Das Entleerrohr bleibt stets im Sichtfeld des Fahrers, um das Befüllen des Überladewagens zu erleichtern. Abtankhöhen von 3 m bis zu 4,40 m sind möglich, damit auch große Überladewagen in Reichweite bleiben.

Grain sampling made easy

Probeentnahme leicht gemacht

Zur bequemen Überprüfung der Kornqualität Ihres John Deere Mähdreschers W440 mit Vordreschtrommel befindet sich das Fach in praktischer Griffhöhe. Einfacher geht's nicht.

Beste Strohqualität, Stroh und Spreu fein gehäckselt und gut verteilt

Excellent straw quality and fine cut and spread straw and chaff

Qualitätsstroh für Ballen oder wertvolles fein gehäckseltes, gleichmäßig verteiltes Stroh

Wenn Sie Ihren Ertrag von Strohballen pro Hektar maximieren möchten, liegen Sie mit dem schonenden Dresch- und Abscheidekonzept des W300 und W400 goldrichtig.

Doch auch wenn Sie das Stroh hauptsächlich häckseln, bieten wir Ihnen 3 unterschiedliche Häcksleroptionen – in dieser Mähdrescherklasse einzigartig. Unser Hochleistungshäcksler zerkleinert das Stroh fein und gleichmäßig. Häcksler und Spreuverteiler verteilen das Schnittgut gleichmäßig über die gesamte Breite,was die schnelle und zuverlässige Verrottung fördert. Bei minimaler Bodenbewirtschaftung wird dadurch das Risiko für Krankheitsbefall bei der nächsten Aussaat verringert.

Nur John Deere bietet Ihnen hier die Wahl zwischen 3 unterschiedlichen Häcksleroptionen, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse bei Schnittqualität und Komfort.

Der optionale hydraulische Spreuverteiler bietet verschiedene Möglichkeiten zum Verteilen der Spreu, etwa in die Schwade oder zu beiden Seiten. Die Leitbleche lassen sich manuell oder elektrisch (Option) bequem vom Sitz Ihrer Kabine aus verstellen. Gleichmäßige Stroh- und Spreuverteilung ist für eine erfolgreiche Bodenbearbeitung unerlässlich und erspart weitere Überfahrten, da das Stroh gleichmäßig hinter dem Mähdrescher austritt und so leichter eingebracht werden kann.

So macht Arbeit Spaß

A great place to work

Die großartige Konstruktion des W300 und W400 setzt sich bis in die Kabine fort. Fahrer wie Beifahrer verfügen über bequeme Sitze sowie über jede Menge Platz, etwa zur Unterbringung eines Kühlschranks.

Neben ihrer herausragenden Sicht besticht die Kabine durch griffgünstig zusammengefasste, intuitive Bedienelemente. Das Touchscreen-Farbdisplay ist gut erreichbar am Eckpfosten angebracht. Die optimale Schalldämmung hält den Geräuschpegel auf angenehm leisen Niveau. Und für entspanntes Arbeiten bei gesunder Sitzhaltung sorgen elektrisch verstellbare Spiegel sowie die in drei Positionen verstellbare Lenksäule.

Für zusätzlichen Komfort sorgen die kraftvolle Heizung sowie die serienmäßige Klimaanlage. Außerdem lassen sich im hochgeklappten serienmäßigen Beifahrersitz zwei Getränkeflaschen sicher verstauen.

  • Eckpfostendisplay Das perfekt platzierte Display beeinträchtigt in keiner Weise die Sicht auf das Schneidwerk
  • Klimaanlage Die Heiz-, Klima- und Lüftungsanlage mit mehrstufigem Gebläse ist serienmäßig vorhanden. Verschiedene Lüftungsöffnungen sorgt bei jedem Wetter für ein angenehmes Arbeitsklima.
  • Elektrisch verstellbare Rückspiegel Dank der bequem von Ihrem Sitz aus verstellbaren Spiegel haben Sie den Heckbereich perfekt im Blick.
  • Verstellbare Lenksäule Die in drei Positionen verstellbare Lenksäule lässt sich perfekt Ihrer Sitzposition anpassen. Die Pedale werden dabei ebenfalls eingestellt.
  • Einstellung des Dreschkorbabstands Unabhängige elektrische Eistellung des Trommelabstands und Anzeige des hinteren und des vorderen Korbs (bei PTC).
  • Multifunktionshebel und Bedienkonsole Alle Elemente zur bequemen Steuerung der wichtigsten Mähdrescherfunktionen sind griffgünstig zusammengefasst.

Multifunktionshebel und Bedienkonsole

Multi-function handle and control console

Über den praktischen Multifunktionshebel steuern Sie alle wichtigen Mähdrescherfunktionen: Fahrgeschwindigkeit und Richtung, Position und Winkel des Schneidwerks, Position und Drehzahl der Haspel sowie das Entleerrohr. Direkt daneben befinden sich in der Bedienkonsole integrierte Schalter und Tasten zur Bedienung weiterer Funktionen.

Schnitthöhenvorwahl
Speichern Sie eine Erntevorsatzposition für Vorgewende und Feldarbeit, indem Sie die Taste für Schneidwerk anheben/senken und die Umschalttaste an der Rückseite des Multifunktionshebels für einige Sekunden gleichzeitig drücken. Die Positionen können schnell wieder abgerufen werden, indem Sie die Taste für Schneidwerk anheben/senken und die Umschalttaste gleichzeitig drücken.

dieser Leistungsklasse einzigartiges Farb-Touchscreen-Display

Full-colour touch screen display unique in this class

Kein anderer Mähdrescher dieser Leistungsklasse bietet ein derart hohes Ausstattungs- und Komfortniveau wie unsere kompakten Mähdrescher mit Touchscreen-Farbdisplay. Das übersichtliche Display mit Digitalanzeige lässt sich entsprechend Ihren Vorlieben konfigurieren, um alle wichtigen Feld-, Ernte- und Leistungsdaten anzuzeigen. Sie können Alarme und Warnmeldungen individuell anpassen um Verstopfungen des Mähdreschers zu verhindern.

Zur bequemen Touchscreen-Bedienung ist das Display in idealer Reichweite am Eckpfosten angebracht, ohne die Sicht auf den Erntevorsatz zu beeinträchtigen.

Rüsten Sie Ihren W330/440 mit JDLink Select auf – unserer perfekten Telematik-Einsteigerlösung. JDLink Select zeigt Ihnen auf einer Karte den genauen Standort jeder Maschine an. Dadurch wissen Sie z. B., welche Maschinen sich in idealer Nähe zum nächsten Kunden befinden, und können von früh bis spät die Betriebsstunden und Auslastung Ihrer Maschinen überwachen. JDLink Select ist als Nachrüstsatz bei Ihrem John Deere Vertriebspartner erhältlich.

MASCHINENÜBERWACHUNG UND KONTROLLE

In der Drehzahlübersicht können Sie die U/min-Werte aller Wellen überwachen. Alarme signalisieren dem Fahrer, wann er langsamer fahren muss, um Verstopfungen zu vermeiden. Diese können für jede Welle getrennt konfiguriert werden, je nachdem wo die problematischen Bereiche liegen (z.B. Häcksler-Verstopfungen bei Raps oder Trommel-Verstopfungen bei Roggen). Erfahrene Bediener können sogar festlegen, ab welcher Drehzahl eine Warnmeldung ausgegeben werden soll. Eine Überladung des Mähdreschers wird erfasst bevor Verstopfungen entstehen können.

Die vom System erfassten Daten können Sie anschließend per USB-Stick auf Ihren Büro-PC übertragen. Das Display erfasst zudem die abgeerntete Fläche sowie die Dreschzeiten und schätzt die zur Bearbeitung der restlichen Fläche erforderliche Zeit.

DISPLAY-FUNkTIONEN IM ÜBERBLICK
Die Displays in der Kabine liefern dem Fahrer folgende Informationen auf einen Blick:

  • Überwachung der Körnerverluste
  • Erntegeschwindigkeit
  • Drehzahl (von Motor, Trommel, Haspel usw.)
  • Kalibrierung der Maschine
  • Maschinendiagnose
  • Dokumentation
  • Überhitzung des Hydrauliköls
  • Max. Höhe überschreitet 4 m
  • Entleerrohr nicht vollständig ausgefahren
  • Strohleitblechführung für Häcksler oder Verteilung
  • Körnerelevator verstopft
  • Blockierung der unteren Schnecke der Überkehr
  • Blockierung der senkrechten Schnecke der Überkehr
  • Blockierung der Strohhaube

Leichte Wartung

Easy Service

Große Wartungsklappen gewähren Ihnen optimalen Zugang zu allen wichtigen Antriebs- und Gutflusskomponenten. So ermöglichen z.B. die gut zugänglichen Elemente des Reinigungssystems eine schnelle, leichte und gründliche Säuberung am Ende der Saison. Die Platten des Vorbereitungsbodens lassen sich einzeln herausnehmen.

Um rund um die Uhr produktiv bleiben zu können, befinden sich an den Mähdreschern der Serie W300 und W400 mehrere 12-V-Steckdosen zum Anschluss von Arbeitsscheinwerfern.

Eine praktische Box bietet ausreichend Stauraum zur Unterbringung von Werkzeugkasten, Fettpresse und Verschleißteilen.

Engine compartment

Motorraum

Der Sechszylindermotor mit Common-Rail-Einspritzung erfüllt die Anforderungen der Abgasstufe IV und verringert durch selektive katalytische Reduktion (SCR) die Abgasemissionen. Der große Motorraum, der Kühler und das Kühlsystem sind gefahrlos und einfach zugänglich. Wartungsarbeiten wie die Reinigung des Luftfilters sowie der Wechsel bzw. das Nachfüllen von Motoröl- und Hydrauliköl sind ausgesprochen schnell und bequem erledigt. Geringes Gewicht und praxisnahe Konstruktion sorgen bei den Mähdreschern der Serie W300 und W400 für sparsamen Kraftstoffverbrauch.

Maximising uptime

Pausenlos im Einsatz

Ob auf der Straße oder im Feld: reibungsloser Maschineneinsatz bedeutet Produktivität. Deshalb stellen wir durch immer bessere und effizientere Lösungen sicher, dass Ihr Mähdrescher keine Ausfallzeiten kennt. So braucht bei den Modellen W300 und W400 das Öl nur alle 600 Betriebsstunden ausgewechselt zu werden. Auch sind nur zwei täglich zu schmierende Stellen vorhanden.

Removable stainless steel walker

Herausnehmbarer Schüttlerböden aus Edelstahl

Die glatten, korrosionsbeständigen Schüttlerböden aus Edelstahl lassen sich zur schnellen und bequemen Reinigung einfach herausnehmen.

ALS ZUVERLÄSSIGER PARTNER IMMER AN IHRER SEITE

A certified partner is always there for you

Damit gewährleistet ist, dass Ihnen vor, während und nach der Ernte stets ein erstklassiger Service für Ernteanwendungen zur Verfügung steht, müssen unsere Vertriebspartner ein anspruchsvolles Zertifizierungsprogramm absolvieren. Fordern Sie uns! Wir stehen voll und ganz zur Verfügung. Fragen Sie bei Ihrem zertifiziertem John Deere Vertriebspartner nach folgenden Dienstleistungen:

  • ERSATZTEILLIEFERUNG BINNEN 24 STUNDEN

    Ihr Vertriebspartner nutzt tagtäglich die Vorteile des speziellen Ersatzteilliefersystems von John Deere, das Ersatzteile über Nacht bereitstellt, und kann somit über 97 % aller angeforderten Teile innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung stellen. So bleiben Sie stets mobil.

  • KUNDENDIENST VOR ORT*

    Ihr Vertriebspartner hält Ihre Erntearbeiten an all den langen Erntetagen im Fluss und stellt bei erforderlichen Wartungs- bzw. Servicearbeiten eine Ersatzmaschine zur Verfügung.

  • EXPERTEN VOR ORT

    Zertifizierte Vertriebspartner haben im Bereich Verkauf und Kundendienst während der gesamten Geschäftszeiten Erntefachleute vor Ort, die Sie dabei unterstützen, das für Ihre Zwecke passende Modell mit den entsprechenden technischen Eigenschaften zu finden. Daneben sind diese Experten zu den verlängerten Öffnungszeiten während der Saison über spezielle Hotlines verfügbar. Werksgeschulte Fachleute richten Ihren Mähdrescher vor der Saison ein und besuchen Sie auch während der Saison, um zu gewährleisten, dass Ihre Maschine immer im optimalen Leistungsbereich läuft.

  • SCHULUNGEN

    Zertifizierte Vertriebspartner bieten professionelle Fahrerschulungen durch werksgeschulte Fachleute an. Diese Schulungen werden jährlich angeboten, um das Wissen von Saison zu Saison aktuell zu halten.

  • EXPERT CHECK

    Zertifizierte Kundendienstfachleute überprüfen Ihre Maschine an über 180 Prüfpunkten. Sie stehen Ihnen vor der Saison mit dem erforderlichen Fachwissen zur Seite und stellen sicher, dass Ihr Mähdrescher für die kommende Saison gerüstet ist.

  • GEBRAUCHTE MÄHDRESCHER: MIT PREMIUM-INSPEKTION*

    Unsere gebrauchten Mähdrescher mit Premium-Inspektion finden Sie auf . Alle Mähdrescher mit Premium-Inspektion haben den Expert Check durchlaufen. Um den Erfolg Ihrer Ernte sicherzustellen, erfolgen alle erforderlichen Reparaturen mit Original-Ersatzteilen in John Deere Qualität.

*Verfügbar bei allen teilnehmenden Vertriebspartnern

John Deere Generalimporteur für Österreich:
Lagerhaus Technik-Center GmbH & Co KG
Johann Pamer-Str. 1 - 2100 Korneuburg
Telefon +43 2262 712 60 - 7332
Telefax +43 2262 712 60 - 7339

office@lagerhaustc.at 

www.lagerhaus.at